Maximilian Leon Liska

Maximilian ist der jüngste "Road King", ein Ass auf der Blues-Gitarre und ein aufstrebendes Talent. Auf der Bühne wechselt er sich mit Harry Davidson an Bass und Gitarre ab, so bietet die Band eine facettenreiche Vielfalt von Sounds und Stilen. Maximilian ist ein wahrer Blues-Historiker und hat ein großes Arsenal an klassischen Licks und Tricks zu bieten. Als Western-Fan begeistert er sich für die dazu gehörige Film-Musik, natürlich auch für Ennio-Morricone-Soundtracks. Seine Lieblingswaffe ist die Fender Stratocaster, aus der er beim Live-Auftritt alles herausholt, was das Holz zu bieten hat!

J.W. "Hans" Gahleitner

Johann, alias "Hans" hat als Schlagzeuger ein Studium am Brucknerkonservatorium absolviert. Schwerpunkt seiner Ausbildung war Jazz bei Lehrern wie Doug Hammond, Joris Dudly und Jeff Boudreaux. Weiters besuchte er viele Drums und Percussion Workshops. Neben seinem Hauptberuf als Schlagzeuglehrer opfert er noch viel Zeit für die Blasmusik in Haslach. Bei seinen Auftritten spielt er auf seinem legendären perlmuttfarbenen "Tromsa" Drumkit aus den frühen 60er Jahren. Hans ist ein ausgezeichneter Drummer, aber darüber hinaus ein Meister auf der Snaredrum! Davon kann sich jeder bei Live-Auftritten überzeugen. Neuerdings ist Hans auch noch für das Banjo verantwortlich, womit der "Road Kings" Sound um eine Facette erweitert worden ist!